<<<<

9900 Stunden freiwilliger Dienst

 

9900 Stunden freiwilliger Rettungsdienst beim Roten Kreuz Mittersill –
das sind ein Jahr und 47 Tage – dafür gebührt eine Ehrung!
Gottfried Wechselberger wurde vom Bezirkskommandant Christoph Faistauer in Anwesenheit von Frau Bürgermeister Sonja Ottenbacher für seine ehrenamtliche Tätigkeit geehrt.
Gottfried Wechselberger aus Stuhlfelden ist Gründungsmitglied des Roten Kreuzes in Mittersill. Seit 1971 macht er am Wochenende freiwillig Dienst als Rettungsfahrer. Im Jahr sind das ca. 250-350 Stunden, ergibt in 33 Jahren - rund 9900 Stunden.
Ein Fest in Stuhlfelden und kein Verein weiß wo er stehen soll? Gibt es zum Glück nicht, denn Gottfried Wechselberger teilt ein und organisiert auf seine ruhige, besonnene Art.
Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, Obmann der Wassergenossenschaft, jahrelanger Saunawart, Pfarrgemeinderatsobmann - die Liste mit seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten ließe sich sicher noch lange fortsetzten. „Frag`s an Friedei“ hört man in Stuhlfelden oft, und meistens weiß er eine Antwort.
Besonders wohl fühlt sich Gottfried Wechselberger im Kreis seiner Familie und er ist ein wunderbarer Opa.

(Egger Gundi)

Gottfried Wechselberger, Bgm. Sonja Ottenbacher, Bezirkskommandant Christoph Faistauer
Gottfried Wechselberger, Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher, Bezirkskommandant Christoph Faistauer

<<<<