<<<<

Frieda Bacher 80. Geburtstag


Wenn man am Nachmittag die Bäckerei Bacher in Stuhlfelden betritt, wird man öfters von einer junggebliebenen Achtzigerin bedient. Frieda Bacher springt ein, wenn Not am Mann bzw. Frau ist. Nach einer sehr schweren Kindheit führte das Leben sie nach Wien, wo sie eine sehr gute Schulausbildung bei katholischen Schwestern erhielt. Aber die Liebe zog sie zurück in den Pinzgau wo sie als „Bäckn-Frieda“ sich nicht nur um ihre große Familie kümmert, sondern sich auch um ihre Kundschaft bemüht.
Bürgermeisterin LAbg. Sonja Ottenbacher erinnerte sich beim Gratulationsbesuch daran, wie sie als Schulmädchen bei Frieda immer „mithelfen“ dürften und großzügig belohnt wurden. Sie wünscht der Jubilarin noch viele Jahre im Kreise ihrer Lieben.

Enkelin Angelika, BGM Sonja Ottenbacher, Frieda Bacher, Gatte Hans Bacher, Sohn Fritz Bacher

Foto:
Enkelin Angelika, BGM Sonja Ottenbacher, Frieda Bacher, Gatte Hans Bacher, Sohn Fritz Bacher

<<<<