<<<<

Spektakulärer Transport riesiger Stahlträger nach Stuhlfelden

44 Tonnen Stahl machten sich auf den Weg von Lienz nach Stuhlfelden. Die Stahlträger für die neue Salzachbrücke nach Wilhelmsdorf wurden mit einem 33 Meter langen Transport angeliefert. Der Felbertauerntunnel musste für diesen Sondertransport gesperrt werden.
Ein 53 m hoher Kran der Firma Engl aus Kufstein hob, die für ihn scheinbar leichten Stahlträger, der Firma Wito aus Lienz über die Salzach. Genau beobachtet wurde diese „Zentimeterarbeit“ vom Bauleiter Ing. Manfred Steger, von der Abteilung 4 des Amtes der Salzburger Landesregierung und interessierten Bewohner von Wilhelmsdorf. In einigen Monaten werden die Stahlträger die neue Brücke nach Wilhelmsdorf halten und so die Zufahrt nach Wilhelmsdorf für die nächsten 50 Jahre gesichert sein.

Egger Gundi

scheinbar mühelos 22 Tonnen bewegt

scheinbar mühelos 22 Tonnen bewegt

 

interessierte Zuschauer aus Wilhelmsdorf
interessierte Zuschauer aus Wilhelmsdorf

<<<<