<<<<

Dorfmasseln in Stuhlfelden

Ein Eisstock fliegt durch die Luft - über den Zaun – Richtung Misthaufen – geschafft, der Stock liegt ganz nahe an der hölzernen Taube. Spannende Wetten werden abgeschlossen, es geht um ein Essen und vor allem geht es um Spaß und Freude beim Dorfmasseln des Eisschützenvereins Stuhlfelden.
Jedes Jahr im Frühjahr verlassen die Eisschützen ihre Bahn um durch die Felder zu wandern.
Bereits seit 1927 wird in Stuhlfelden diese Tradition gepflegt. Ein Holzbrett bildet die Startlinie und dann wird die Taube ins Feld geworfen. Alle Schützen schießen zur Taube. Die Hälfte der Stöcke die näher zur Taube liegen, bekommen keinen Strich. Am Ende werden die Striche mit 50 Cent abgerechnet. Nun neugierig geworden? Dann machen Sie im nächsten Frühjahr mit, um in Stuhlfelden beim Dorfmasseln der Beste zu sein. Übrigens für Proviant und Getränk ist gesorgt. Lackner Herbert hat in seiner Scheibtruhe alles mit: Ersatzstingel für die Eisstöcke, Essen, Getränke, Erste-Hilfe-Koffer und sonst noch vieles mehr.

Wer ist näher an der Taube?

Lackner Herbert mit dem Proviant-Eisstockstingelersatz-Garderobe-Getränke-Scheibtruhe

 

Egger Gundi

<<<<