<<<<

Festgottesdienst für Ehejubilare in Stuhlfelden

In jedem Menschen steckt die Sehnsucht, trotz aller Unzulänglichkeiten vorbehaltslos und ganz angenommen zu werden und jenen Menschen zu finden, dem man genauso begegnet.
Einen Menschen zu lieben, heißt einwilligen mit ihm alt zu werden.
Der Mut gemeinsam alt zu werden, wird in unserer schnelllebigen Zeit immer seltener. Lebensabschnittspartner statt gemeinsamem Altwerden.
Paare aus Stuhlfelden, die bereits 25,40,50 und sogar 55 Jahre verheiratet sind, brachten in einem gemeinsamen Festgottesdienst zum Ausdruck, dass es ihnen wichtig ist, das Leben gemeinsam zu verbringen.
Der Sozialausschuss des Pfarrgemeinderates Marlies Klettner und Brigitte Enzinger bereiteten den Gottesdienst vor. Kooperator Ganitzer wies in seiner Predigt auf die Vorbildwirkung der Ehejubilare hin.
Nach dem Gottesdienst, wurden die Jubelpaare von einer Musik zum Gasthaus geleitet, wo die Gemeinde mit Frau Bürgermeister Sonja Ottenbacher zu einem Essen einlud.

Ehejubilare

 (Egger Gundi)

<<<<