<<<<

Ehrung


Probleme geht er nicht aus dem Weg, sondern versucht sie zu lösen. Zusammenarbeit im Team ist für ihn selbstverständlich. Ausdauer und ein gewisses Maß an Hartnäckigkeit geben ihm recht. Er hat den Weg der Pfarrgemeinde Stuhlfelden in den letzten 15 Jahren entscheidend mitgeprägt. Paul Zotter 15 Jahre Pfarrgemeinderatsmitglied davon 10 Jahre Obmann wurde für sein verdienstvolles Wirken für die Pfarre Stuhlfelden mit dem Ehrenbecher der Gemeinde Stuhlfelden ausgezeichnet. Bei ihrer Ansprache bewunderte Frau Bürgermeister Sonja Ottenbacher vor allem seine Kraft und seinen Mut Hindernisse aus dem Weg zu schaffen. Besonders in der Planung und Umsetzung der Sanierung des Pfarrhofes Stuhlfelden hat sich Zotter Paul sehr engagiert und auch jetzt nach dem Ausscheiden aus dem PGR ist er weiterhin im Sanierungsausschuss tätig. Er begleitet „sein Kind -  Revitalisierung Pfarrhof Stuhlfelden“ noch bis zur Fertigstellung. Dafür bedankte sich BGM Sonja Ottenbacher und auch Dechant Pater Paul von Herzen.

vorne: Amtsleiter Ferdinand Rummer, BGM Sonja Ottenbacher, Paul Zotter, Lisbeth Zotter, Altdechant Peter Hofer; hintere Reihe: Dechant Pater Paul Mitterdorfer, GV Vital Enzinger, PGR-Obfrau Brigitte Enzinger

 

Egger Gundi

<<<<