<<<<

Einweihung des renovierten Pfarrhofes in Stuhlfelden

Einweihung des renovierten Pfarrhofes in Stuhlfelden

Der wunderbar renovierte Pfarrhof von Stuhlfelden ist ein Vorzeigeprojekt, wenn es um Zusammenarbeit von Pfarre und Gemeinde, Erzdiözese und Land geht. In diesem denkmalgeschützten Gebäude, dessen Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen, hat nicht nur die Pfarre ihr Zuhause, sondern es sind Räume für die Brauchtumsgruppe Tresterer, dem Kameradschaftsbund, ein gemeinsamer Raum für Pensionisten und Senioren und vor allem ein großartiges Probelokal für die Trachtenmusikkapelle Stuhlfelden untergebracht. Für die Planung, Umsetzung und Ausführung der Sanierung des alten Pfarrhofes in Stuhlfelden waren viele verschiedene Menschen erforderlich. Nun konnte am 26. Oktober im Beisein von Erzbischof Dr. Alois Kothgasser und LH Dr. Wilfried Haslauer das gemeinsame Werk eingeweiht werden.
Der neue Pfarrhof soll für viele Menschen ein Ort der Freude, des Miteinander und der Begegnung werden.

In der Vorbereitung waren viele Hände notwendig, und auch beim gemeinsamen Durchschneiden des Bandes ist man sich einig: ehem. PGR-Obmann Paul Zotter, PGR Obfrau Brigitte Enzinger, Pfarrer Dechant Mag. Tobias Giglmayer, Erzbischof Dr. Alois Kothgasser, LAbg. Bgm. Sonja Ottenbacher, LH Dr. Wilfried Haslauer, KR Direktor Josef Lidicky, verdeckt Bauausschussobmann Herbert Hörfarter, Baumeister Ing. Hermann Aigner, Amtsleiterin Gundi Egger, Vizebgm. Cornel Knapp

Bild: In der Vorbereitung waren viele Hände notwendig, und auch beim gemeinsamen Durchschneiden des Bandes ist man sich einig
ehem. PGR-Obmann Paul Zotter, PGR Obfrau Brigitte Enzinger, Pfarrer Dechant Mag. Tobias Giglmayer, Erzbischof Dr. Alois Kothgasser, BGM LAbg. Sonja Ottenbacher, LH Dr. Wilfried Haslauer, KR Direktor Josef Lidicky, verdeckt Bauausschussobmann Herbert Hörfarter, Baumeister Ing. Hermann Aigner, Amtsleiterin Gundi Egger, VizeBGM Cornel Knapp

<<<<