<<<<

Jochberg-Wald Wallfahrt 2007

1922: Soldaten des 1. Weltkrieges aus Salzburg und Tirol geloben als Dank für ihre Heimkehr aus dem 1. Weltkrieg eine Wallfahrt zum Gnadenbild von Jochbergwald zu machen. Auch an ihre gefallenen Kameraden sollte gedacht werden.
Seit dieser Zeit wird die Wallfahrt gemeinsam von Oberpinzgauer und Tiroler Kameradschaften jährlich organisiert. Heuer war der Kameradschaftsbund Stuhlfelden Veranstalter. Gemeinsam mit der Musikkapelle Stuhlfelden und 9 Kameradschaften des Oberpinzgaues marschierten sie, trotz Schneefalles, zur Wallfahrtskirche Jochberg-Wald. Dort wurden sie von ihren Tiroler Kameraden empfangen.
Im Gottesdienst wurde an die Solidarität mit den Opfern von Kriegen und Terror gedacht und für den Frieden gebetet. So hat auch heute diese Wallfahrt nichts an Aktualität eingebüßt.

Jochberg-Wald Wallfahrt

Egger Gundi

<<<<